Angeln und Fischen

Tägliche Angelkarten können bei uns bestellt werden!

Preise der täglichen Angelkarten:

150 kn – Slunjčica
60 kn – Korana, Mrežnica i Glina


Sportfischerei

Der Aufenthalt in der Natur wirkt auf jeden Fall entspannend, und das Überlisten der Fische und ein Anpassen der Fischtechnik, der Bewegung der Hände und des Stabs an das Benehmen des Fisches, unter Berücksichtigung des Wasserstromes, das alles hat zur Folge, dass der Fisch getäuscht wurde und aus dem Wasser gezogen werden kann – das ist der Sinn der Sportfischerei. Ein wildes Tier wird getäuscht, aus dem Wasser gezogen, es folgt das Photographieren, manchmal auch ein Abschiedskuss, und der Fisch wird wieder ins Wasser zurückgegeben.

Unsere Destinationen stellen eine sehr gute Auswahl für entspanntes Angeln auf unseren Miss-Flüssen dar, die reich an Fischen sind. Wunderschöne Ufer unserer Flüsse erwarten Sie und werden Sie vom alltäglichen Stress befreien. Verbringen Sie einen Tag, ein Wochenende oder eine ganze Woche in unserem Arrangement im Bezug auf das Angeln, das wir allen Ihren Wünschen anpassen werden.

Unser Auskennen in den Gewässern fürs Angeln und die Zusammenarbeit mit den Angelvereinen sowie alles was für Angler erforderlich ist, garantieren Ihnen ein unvergessliches Erlebnis!


UNSERE FLÜSSE

Der Fluss Slunjcica entspringt 5 km südlich von Slunj auf 240 m über dem Meeresspiegel. Es ist in der Regel ein Karstfluss und stellt die Vervollständigung des unterirdischen Flusses des Lička Jesenica dar. Von den vielen eingeschlossenen Barrieren sind die in der Siedlung Rastoke an der Mündung von Slunjčica in den Fluss Korana am schönsten. Es ist reich an Bachforellen und anderen

Der Fluss Korana erstreckt sich vom kleinsten See der Plitvicer Seen bis nach Kaluđerovac und bis zur Mündung in den Fluss Kupa bei Karlovac, der etwa 134 km lang ist. Es ist ein Karstfluss reich an sedimentären Barrieren, Wasserfällen und Stromschnellen. Er bietet Schutz für viele Fischarten wie Forellen, kalifornischen Forelle, der europäischen Äsche,dem Hecht, dem Wels, dem Döbel, den Medusenfischen und anderen weißen Fisch.

Der Fluss Mrežnica entspringt 10 km westlich von Slunj auf 280 m über dem Meeresspiegel. Die Länge des Wasserlaufs beträgt 62 km und repräsentiert die Zusammensetzung des Flusses Dretulje, der neben Plaški liegt. Er mündet in den Fluss Korana in der Nähe von Karlovac. Sie verläuft durch eine enge, teilweise tiefe Schlucht mit zahlreichen steilen Barrieren und Wasserfällen. Hier leben viele Salmoniden und Cypriniden.


FISCHEREIBEDINGUNGEN IN UNSEREN GEWÄSSERN

Alle Angler kennen das Gesetz zur Süßwasserfischerei:

  • Der Fischer muss bei sich einen Anglerschein haben
  • Sie sollten keinen Fisch fangen mit der Notwendigkeit eine andere Fischart, lebend oder tot, als Köder zu benutzen
  • auf unberechtigte Art zu fischen: durch Sprengstoff, per Hand,mit Schwertern, mit Unterwassergewehren, durch ein Netz oder andere unzulässige Mittel
  • mit anderer nicht vorgeschriebener Fangausrüstung
  • In den Gewässern in der Salmoniden Fischarten leben sind Naturköder verbotenriba zabranjeni su prirodni mamci
  • Fische, die beim Sportfischen gefangen werden,dürfen nicht verkauft werden

Das Sportfischen von Cypriniden kann mit bis zu drei Fanggeräten mit maximal einem Haken durchgeführt werden. Das Fanggerät kann bis zu zwei Haken haben, einzeln, doppelt oder dreifach.

Das Sportangeln von Salmoniden kann nur mit einem Fanggerät durchgeführt werden. Das Fanggerät darf höchstens einen Haken haben – eine Fliege oder einen Betrüger. Künstlicher Köder – die Fliege kann nur einen Haken haben.

Täglicher erlaubter Fischfang

  • edler Fisch – 2 Stück
  • weißer Fisch – 2 Stück

Fischereischutzvorschriften


Fischart                                  Kleinstes Maß       Schonzeit
FORELLE                                    30 cm                 01.10 – 28/29.02
KALOFPRNISCHE FORELLE      30 cm
EUROPÄISCHE ÄSCHE              30 cm                  01.01. – 15.05.
HECHT                                       40 cm                  01.02 – 31.03.

Ein Auszug vom Anhang des Hauptabkommens, dass respektiert werden sollte

  1. Der Fluss Slunjčica – in der Ortschaft RASTOKE (die erste Kategorie des monumentalen Erbes), die sich von der neuen Brücke bis zur Mündung des Flusses Korana erstreckt, schlagen wir ein Schilf- und Sturzregime ausschließlich für künstliche Fliegen vor
  • Angels aus dem Boot verboten
  • Die Anwendung von Unterwasserschwimmern ist verboten
  • Das Angeln ist im März, April, Mai und September von 06:00 bis 21:00 erlaubt
  • Das Angeln ist im Juni,Juli und August von 05:00 bis 22:00 erlaubt
  • erlaubter Tagesfang- 2 Stück
  1. Fluss Korana– Motorbootverbot
  2. Fluss Mreznica– um den Fischbestand zu erhalten ist der Regime fangen und freilassen erlaubt
  • Es ist verboten, die Haken vom Boot zu werfen

Es ist erforderlich den Aufenthalt auf dem Wasser und den Fang zu registrieren

Den gefangenen Fisch, den man mit nach Hause nimmt, muss man den unteren Schwanzrand abschneiden

Nachdem die erlaubte Fischmenge gefangen wurde, muss der Fischer aufhören zu fischen oder er wird angezeigt

Mitglieder bis zum 14. Lebensjahr müssen von einer volljährigen Person begleitet werde

 

Achten Sie auf die Umwelt

Senden Sie uns eine Anfrage

Datum