Jagd

Img_1196 Pogoni_i Img_6025 Srnda_trofej_a Psi Lovac_srnda_ Srnda_trofej_3 Srnda_veliki_trofej Lovi_te_slunj_romantika Pogoni_i_natjecanje_lova_ko_dru_tvo_slunj Img_5939


Sammeljagd auf Wildschwein

Saisondauer vom 01.11. - 31.01.

Minimal 10 Teilnehmer bis max. 30

Dauer der Jagd:  2 Tage, Samstag und Sonntag/ oder Feiertage
                     An einem Tag werden zwei Verfolgungsjagden
                     verwirklicht
                    + 3. Verfolgungsjagd, falls die ersten zwei erfolglos bleiben
 

Programm der Jagd:

1. ca. 7:30      - Versammlung: Sammelplatz vor dem Jagdhaus

2. Wilkommensgetränk (Rakija), Kennenlernen mit dem Jagdführer
                         und den anderen Jagdteilnehmern

3. ca. 9-11h    - Erste Verfolgungsjagd

4.  11-12h        - Pause für einen Brunch im Jagdrevier vor Ort -
                         gegrillte Würste und Speck

5.  12-14h        - Zweite Vefolgungsjagd

6.  15:00          - ŠTREKA – die Jagdbeute wird neben einem Lagerfeuer
                          aufgereiht und präsentiert
                         es folgt ein Gruppenfoto

7. Zusammensein mit allen Teilnehmern

8. Rückkehr

Die Jagdgesellschaft sorgt für Jagdtreiber, Jagdhunde und den Transport der Beute

Preisliste:  

Erfolgreiche Jagd -  mehr als 3 Wildschweine oder 9 abgefeuerte Schüsse

                        125,- Euro / Person – 3-6 geschossene Wildschweine

                        150,- Euro / Person – 7-10 geschossene Wildschweine

                        200,- Euro / Person – 10 oder mehr geschossene Wildschweine

Jagd ohne Abschuss -  weniger als 3 geschossene oder  9 abgefeuerte Schüsse

                        75,- Euro / Person

Der Jäger hat Recht auf eine Trophäe, man zahlt nicht extra, aber kein Recht auf das Fleisch.

Falls die Jäger absichtlich Wildschweine verfehlen oder nicht schiessen, zahlen sie den min. Preis der erfolgreichen Jagd (= 125,- Euro).

Neben der Wildschweinjagd hat der Jäger Recht auf Schädlinge zu schiessen.

Auf 10 Personen ist der Organisator gratis.



Einzeljagd

Neben der Gruppenjagd bieten wir auch die Möglichkeit als Einzelpeson an der Jagd teil zu nehmen, mit den Mitgliedern der heimischen Jagdgesellschaft.
In dieser Variante nimmt der Gastjäger mit den anderen Mitgliedern unter den gleichen Bedingungen an der Jagd teil.